Friedrich-Ebert-Damm

Standort: Friedrich-Ebert-Damm 243, Hamburg-Wandsbek

Fläche: 26.700 m²BGF oberirdisch+Tiefgarage

Bauherr: Projektgesellschaft Charlie-Mills-Quartier mbH & Co. KG, ein Projekt von Becken

Freiraumplanung: Lichtenstein Landschaftsarchitekten

Fertigstellung: 2021

Das Wohnquartier mit dem Vermarktungstitel "Charlie-Mills-Quartier" bildet mit seiner großmaßstäblichen und rechteckigen Kubatur den prägnanten Abschluss einer städtebaulichen Entwicklung um die ehemalige Trabrennbahn Farmsen. Die straßenseitige, glatte Metallfassade wirkt mit ihrer gleichmäßigen, horizontalen Gliederung kraftvoll und strahlt zugleich eine angenehme Ruhe aus. Als Pendant dazu sind die hofseitigen Fassaden durch Erker und Balkone gegliedert. Sie bilden den Rahmen für den ruhigen und kontemplativen Innenhof. Neben den 274 Wohneinheiten entstehen in Teilen des Erdgeschosses gewerbliche Flächen.

Scroll Up