Beckershof in Henstedt-Ulzburg

Wettbewerb "Ortsteil der Zukunft" im Jahr 2004

Ankauf

Auftraggeber: Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Der Beckershof mit seinem großzügigen Freiraum wird zum imageprägenden Kernbereich des neuen Stadtteils entwickelt. Vom neuen Bahnhofsplatz erschließt eine zentrale Achse (Boulevard mit Baumallee) die Tiefe des Entwicklungsgebietes und lässt damit die Weite des Landschaftsraumes und die Kraft der vorhandenen Gehölzstrukturen erlebbar werden.

Der zentrale Grünraum bildet das Grundelement für ein Gerüst überschaubar angeordneter Quartiere und unterstützt dadurch die Orientierung im Gebiet. Zugleich wird auch die Bildung klar abgrenzbarer Bauabschnitte ermöglicht. Die wertvollen Knicks und Baumreihen gliedern und überlagern das Wohngebiet und bilden das Grundgerüst für ein vernetztes Freiflächensystem. Ergänzt durch Fuß- und Radwege verknüpft es die Wohngebiete und macht die angrenzenden offenen Landschaftsräume schnell erreichbar und somit unmittelbar erlebbar. Die einzelnen Quartiere sind kammartig gestaltet und öffnen sich zu den Grünzügen, so dass eine enge Verzahnung mit ihnen entsteht.

Scroll Up